PURE CELL CELLULITE CREME

Extrem viel Pflanzenpower für Ihre Figur  

NEU PURE CELL 

Lange und intensiv war die Entwicklungszeit für die PURE CELL Creme. Unser erklärtes Ziel war ein intensives Spitzenprodukt. Vielschichtig, effizient, noch nie da gewesen. Deshalb standen wir in regem Austausch mit Top Osteopathen, Masseuren,  Lymphtherapeuten. Mit all jenen, die täglich mit Lymphe, Fliessgleichgewichten, und Bindegewebe zu tun haben. 

Nun ist unsere Powercreme bereit für Sie. Ihr 3fach- Aktivstoffspektrum setzt sich aus einem ungewöhnlich breiten und dichten Spektrum an pflanzlichen Aktivstoffen zusammen und sorgt für eine aussergewöhnliche Effizienz. 

PURE CELL am Besten auf der gereinigten Haut anwenden. Je offener die Poren, desto besser der Effekt. PURE CELL sparsam auf die betroffenen Zonen an Armen, Beinen und Po auftragen. Creme bitte nicht im Gesicht oder im Brustbereich anwenden. 

PURE CELL enthält u.a. folgende Pflanzenextrakte: Rosskastanie, Ginko, Coffein, Guarana, Mäusedorn, Efeu, Ackerschachtelhalm, Rote Weinrebe, Aloe Vera, Centella Asiatica, Wasserfenchel, Buchweizen, Arganöl

 

Cellulite, was tun? 


Cellulite bildet sich, wenn Fett und Stoffwechselabfälle im Bindegewebe eingelagert werden. Begünstigt wird dieser Prozess durch ein schwaches Bindegewebe, verzögerten Abfluss über die Lymphe und zu hohe Säurebelastungen. Das Fettgewebe wächst und schiebt sich in die oberen Hautschichten. Dies ist ein langsamer und schleichender Prozess, der immer deutlicher als Orangenhaut sichtbar wird.

 

Wenn Sie Ihrer Cellulite den Kampf ansagen wollen, hiflt nicht nur oberflächliches Glätten. Das Bindegewebe muss entlastet werden, gleichzeitig benötigt es spezielle Pflege, um sich wieder aufzubauen. 

 

Durch viel Flüssigkeit und Basenfluten kann sich das Bindegewebe reinigen. Viel stilles Mineralwasser, Basentees, Smoothies und gute Ernährung sind die Grundlage. Ferner sollte die Mikrozirkulation und die Fettverbrennung im Gewebe aktiviert werden. Eine Durchwärmung des Gewebes ist wichtig. Mit Massagen und Lymphdrainagen wird der Abfluss gelöster Stoffe zusätzlich angeregt.